Internationaler Müller-Thurgau-Preis

Von J. Kurlbaum, 20. Juli 2018 10:25

14. Internationaler Müller-Thurgau-Preis 2018

2017 Kressbronner Berghalde Müller-Thurgau trocken erreicht Platz 2 in der Kategorie I .
Kategorie I: trockene Weine, bis 9 g/l Restzucker und bis 94,9 g/l vorhandener Alkohol

Alois Rottmar hat das Finale des 14. internationalen Müller-Thurgau-Preises auch in der Kategorie III erreicht.
Sein 2017 Kressbronner Berghalde Müller-Thurgau gehört damit zu den 7 besten Weinen dieser Kategorie.
Kategorie III: halbtrockene Weine, ab 9 g/l bis unter 18 g/l Restzucker

Alois Rottmar mit der Bodensee-Weinprinzessin und Dr. Dietrich vom BodenseeWein e.V.

Die Sieger des 14. Internationalen Müller-Thurgau-Preises 2018

Urkunde: Platz 2 in der Kategorie I

Urkunde: unter den besten 7 in Kategorie III


13. Internationaler Müller-Thurgau-Preis 2017

2016 Kressbronner Berghalde Müller-Thurgau trocken gehört zu den besten 30 % der Kategorie 1 trockene Weine.


12. Internationaler Müller-Thurgau-Preis 2016

Alois Rottmar hat das Finale des 12. internationalen Müller-Thurgau-Preises erreicht. Sein Wein 2015 Kressbronner Berghalde Müller Thurgau trocken gehört zu den 5 besten Weinen der Kategorie Ι


9. Internationaler Müller-Thurgau-Preis 2013

Siegerehrung für die besten „Müller“

Meersburg, 2. Juli 2013

Im prächtigen Spiegelsaal des Neuen Schlosses zu Meersburg wurden im Rahmen einer festlichen Weinprobe die Sieger des neunten Internationalen Müller-Thurgau-Wettbewerbs geehrt.

Veranstalter des Wettbewerbs ist der Verein BodenseeWein e.V., in dem die deutschen Bodenseewinzer zusammengeschlossen sind.

Die Siegerehrung startete standesgemäß mit einem Sekt-Empfang. Für die musikalische Umrahmung sorgte diesmal ein Saxophon-Quintett, das einer der Preisträger des Wettbewerbs vom Kaiserstuhl mitgebracht hatte.

Im voll besetzten Spiegelsaal hatten anschließend Winzer wie Weinliebhaber Gelegenheit, die Siegerweine und ihre Erzeuger kennen zu lernen.

Nach der Vorstellung von Fakten und Hintergründen zum Wettbewerb durch den Verkostungsleiter wurden den glücklichen Siegern die Urkunden von der Bodensee-Weinprinzessin Katharina Kammerer überreicht.

Jeder Winzer stellte sich und seinen Siegerwein der Weingenießerschar vor, eine spannende Auswahl vom leichten, trockenen Qualitätswein bis zur Beerenauslese. Nach einer solchen Probe freuen sich alle auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.

Die Sieger des Wettbewerbs:

Kategorie III (halbtrockene Weine)

3. Platz:

Weinbau Brennerei Rädlewirtschaft Rottmar, Kressbronn

2012er Kressbronner Berghalde

Müller-Thurgau

Württemberg, Württembergischer Bodensee

#

Panorama Theme by Themocracy