Chronik

1971 Betriebsübernahme, kleiner Gemischtbetrieb mit 3 ar Rebfläche,
Kühe, Kirschen, Äpfel, Hopfen, Ackerbau


1974 Nebenerwerbslandwirt / Gemeinde Kressbronn


1979 Aufgabe der Rindviehhaltung


1982 Aufgabe des Hopfenanbaus


1985 Erweiterung der Rebfläche um 1 ha


1992 Beendung des Arbeitsverhältnisses bei der Gemeinde Kressbronn Vollerwerbslandwirt


1992/93 Umbau des ehemaligen „Kuhstalles“ zum „Wein-Rädle“


1993 Eröffnung des „Wein-Rädle“ im Dezember


1993 seit 1993 Verzicht auf Herbizide und Insektizide im Weinberg

Ab 2014 neuer Schädling (Kirschessigfliege) aufgetreten, welcher behandelt werden musste.


1994 Aufstockung der Rebfläche auf 1,75 ha


1997 Erster Winzer am Württembergischen Bodensee, der die Rebsorte Riesling und Dornfelder anpflanzt


1998 erstmalige Vermietung unserer Ferienwohnung


2005 Aufstockung der Rebfläche auf 2,25 ha


2006 Einführung des 2-tägigen Weinfestes


2012


2014



Der 1. Weinwandertag, der das Weinfest ablöst


Neu in diesem Jahr war das Auftreten eines Schädlings aus Fernost, der sogenannten Kirschessigfliege (Drosophila suzukii). Somit mussten wir nach über 20 Jahren ein Insektizid anwenden.


2016 Wir erweitern unser Sortiment um unseren 1. Secco


#

Panorama Theme by Themocracy